GESCHICHTE

Mode DORelle blickt auf eine lange Tradition zurück.

1943 wurde unsere Boutique in Bischofszell unter dem Namen „Textilhaus am Grubplatz“ von meinem Grossvater Walter Graf gegründet. 


1952 verunfallte Walter Graf tödlich auf einer Geschäftsreise in Deutschland. Meine Grossmutter Irma führte daraufhin das Geschäft als alleinerziehende Mutter von sechs Kindern mit Erfolg weiter.

1973 übernahm meine Mutter Doris Wüst-Graf als ihre jüngste Tochter das Textilhaus. Mit einem grossen Umbau und der Erweiterung ins Nachbarhaus erfolgte kurze Zeit später die Umbenennung des Ladengeschäfts von «Textilhaus am Grubplatz» zu «Mode DORelle».

 

1988 hat Doris Wüst-Graf in unmittelbarer Nähe die Filiale "mode bagatelle" eröffnet.

Hier finden Damen und Herren modische Trends zu moderaten Preisen.

2013 konnte Mode DORelle seinen 70. Geburtstag feiern und befindet sich ebenso lange erfolgreich im Familienbesitz.

Nach einer umfassenden Renovation der Ladenräume wird Mode DORelle seither, in nun dritter Generation, von mir, Natalie Wüst Hofmann mit viel Liebe zum Detail weitergeführt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.